top
© Musik & Theater Zofingen
Spielplan

 Mi 27. November 2019 / 20 Uhr / Stadtsaal

Abo 4 + freier Verkauf 

KONZERT KLASSIK


Dauer: ca. 1 Std. 30 Min. inkl. Pause



«Russian Tunes»

«Alles, was das Herz begehrt.»


Mit: Christoph Croisé, Cello, und Alexander Panfilov, Klavier


Bei Sergei Rachmaninows «Sonate für Violoncello und Klavier op. 19» werden die meisten Themen vom Klavier eingeführt, bevor sie vom Violoncello aufgegriffen werden. Mit der «Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier, op. 40» setzt Dmitri Schostakowitsch der Kantabilität des Cellos ein weiteres hinreissendes Denkmal. Besonders mitreissend ist der Marsch aus dem zweiten Akt von Sergej Prokofjews Oper «Die Liebe zu den drei Orangen». Von Rodion Schtschedrin stammt das Werk für Violine und Klavier «Im Stile von Albéniz». Albéniz verarbeitete in seinen Klaviersätzen vorwiegend die Rhythmik spanischer und andalusischer Volksmusik. Schtschedrin gelang es vortrefflich, den Stil von Albéniz’ Werken wiederzugeben.

Christoph Croisé (*1993) gab bereits mit 17 Jahren sein Debüt in der Carnegie Hall New York, wo er seitdem regelmässig aufgetreten ist. Weitere Auftritte führten ihn in renommierte Konzertsäle wie das Konzerthaus Wien, die Philharmonie Berlin, die Wigmore Hall London und die Philharmonie St. Petersburg.


Preise:
CHF 46.- / 40.-
CHF 23.- / 20.- (ermässigt)
Vorverkauf Ticketcorner



Gesamter Spielplan