top
© Musik & Theater Zofingen
Spielplan

 So 13. Oktober 2019 / 17 Uhr / Stadtsaal

Abo 1 + freier Verkauf 

SCHAUSPIEL


Einführung: 16:15 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. 15 Min. inkl. Pause

Saisoneröffnung mit anschliessendem Apéro



«1984»

George Orwell


Produktion: a.gon München
Regie: Johannes Pfeifer
Mit: Jacques Breuer, Isabel Kott, Christian Buse, Marcus Widmann u. a.


Im Staat Ozeanien: Die allmächtige Einheitspartei überwacht alles und jeden rund um die Uhr – zum Wohle und zur Sicherheit aller Bürger, wie die Regierung versichert. Winston Smith arbeitet im «Ministerium für Wahrheit», wo er die Geschichtsschreibung im Sinne des Regimes verfälscht und alternative Fakten schafft. In Winston aber gärt es. Er kann sich der totalitären Herrschaft nicht länger kritiklos beugen und begeht ein Verbrechen: Er denkt selbständig und führt heimlich Tagebuch, was ihn ins Visier der Gedankenpolizei rückt.

George Orwell schrieb den Roman 1948, als es ein Blick in eine weit entfernte Zukunft schien. Die gedrehte Jahreszahl gab dem rasch weltberühmt gewordenen Buch den Titel. 70 Jahre später gibt es allerdings umso mehr Anlass zur Sorge: Orwells Vision von der totalen Überwachung und der Fabrikation von alternativen Fakten hat erschreckende Aktualität gewonnen.


Preise:

CHF 46.- / 40.-
CHF 23.- / 20.- (ermässigt)

Unterstützt von



Gesamter Spielplan